REDWAVE M

Die Erkennung unterschiedlicher Metalle, wie z. B. Aluminium, Kupfer, Eisen und Edelstahl, etc. erfolgt mittels Induktion zur Störstoffausbringung.

Technische Daten: REDWAVE M:
Sensorsystem Induktionserkennung
Sortierbreite 1.000 mm - 2.800 mm
Durchsatzleistung abhängig von Material und Korngröße
Spulenrasterung 25 mm (Idealmaß für zuverlässige Sortierung)
Scanrate von 250 hz bis 1 Khz einstellbar (bei grobem Material niedrigere Frequenz als bei feinem)
Ausführung sehr kompaktes Gehäuse; platzsparend

Dieser Sensor kann mit jeder anderen Sortiermaschine (z. B. REDWAVE C) kombiniert werden.